Kategorie


Verkehrsbauten

Berliner S-Bahnhöfe

GalerIE KONZEPT Mit dem Ziel das Erscheinungsbild, sowie die Sauberkeit, Sicherheit zu verbessern, wurden zwölf Berliner S-Bahnhöfe künstlerisch gestaltet und Instand gesetzt. In Zusammenarbeit mit der Agentur beMATES wurden dabei Konzepte entwickelt, individuell auf jeden Bahnhof zu reagieren und deren jeweiligen Charakter wieder hervorzuheben und auf dessen Umfeld Bezug zu nehmen. Lokale Künstler gestalteten in..

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof

GalerIE KONZEPT Im 1888 eröffneten Hauptbahnhof in Frankfurt a.M. wurde in der sogenannten B-Ebene, sowie dem nördlichen Teil des denkmalgeschützten Empfangsgebäudes einschließlich der Empfangshalle eine Vervielfachung und Reorganisation der Wegebeziehungen vorgenommen, um die wachsenden Ströme der Reisenden zu entzerren. Im Zuge dessen werden die öffentlichen Verkehrsflächen hochwertig gestaltet. Die historische Bausubstanz in der Schalterhalle und..

Berlin Ostkreuz

GalerIE KONZEPT Für den S- und Regionalbahnhof Berlin-Ostkreuz wurde eine weithin sichtbare Beschriftung an der zur Innenstadt zeigenden Westseite durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Berliner Design- und Retail-Agentur beMATES wurde eine Folienbeschriftung über die komplette Länge der Westseite mit Fernwirkung entwickelt und umgesetzt. Der S-und Regionalbahnhof Berlin-Ostkreuz wurde als  einer der Dreh- und Angelpunkte im..

Mindbox

GalerIE KONZEPT Die Fläche in den Bögen 65 – 67 im S-Bahnhof Berlin-Jannowitzbrücke – die seinerzeit schon als Sportsbar und als Diskothek Verwendung fand – wurde für eine Büronutzung mit Event- und Workshop-Bereich umgebaut. Die vorhandene Galerie dient dabei als Hauptzugang und bietet einen beeindruckenden Ausblick über die Spree. Besprechungs- und Nebenräume wurden unter der..

Bogen 63

GalerIE KONZEPT Das großräumige Tonnengewölbe des Viaduktes im S-Bahnhof Berlin-Jannowitzbrücke wurde zu einer Bürofläche mit 12 Arbeitsplätzen und Besprechungs- und Nebenräumen ausgebaut. Unterhalb einer Galerie aus den 90er Jahren wurden multifunktional nutzbare geschlossene Räume angeordnet, die durch öffenbare Trennwände zusammengelegt werden können. So entstand für die offenen Arbeitsplätze im übrigen Raum mehr Platz. Der Zugang..

Nordsüd S-Bahn Berlin

GalerIE KONZEPT Im Rahmen des Projektes „Zukunft Bahn“ wurden die sechs historischen Bahnhöfe des Berliner Nord-Süd-S-Bahntunnels: Nordbahnhof, Anhalter Bahnhof, Brandenburger Tor, Friedrichstrasse, Potsdamer Platz und Oranienburger Straße kundenfreundlicher gestaltet. Ziel der Umsetzungen je Bahnhof war es, die historische Entwicklung der jeweiligen S-Bahn-Station für die Passagiere sicht- und erlebbar zu machen. Gemeinsam mit der Innenarchitektin Karin..

Berlin Hbf – Reisezentrum

GalerIE KONZEPT Ziel war es die ursprünglich zwei Reisezentren des Berliner Hauptbahnhofes zu einem großen Reisezentrum zusammenzulegen. Das neue Reisezentrum sollte dabei unterschiedliche Funktionsbereiche übersichtlich und kundenfreundlich zusammenfassen. Die Planung sah dafür helle und freundliche Materialien vor, die mit den Corporate Design Farben der Deutschen Bahn AG harmonieren. Durch die Lage unterhalb der Gleisbrücken der..

Duisburg Hauptbahnhof

KONZEPT Die ehemals dreischiffige Empfangshalle des in den 30er Jahren errichteten, denkmalgeschützten Duisburger Hauptbahnhofs erhielt eine Überarbeitung, in Zuge dessen sie als Gesamtraum wieder erlebbarer wurde. Dafür wurde die aus den 50er Jahren stammende Zwischendecke entfernt und die Einbauten in den Seitenschiffen aus den 90er Jahren erhielten eine einheitliche, geradlinige Fassade. Eine besondere Herausforderung stellte..