Platanenstrasse

GalerIE

KONZEPT

Auf dem unbebauten Grundstück im Berliner Vorstadtbezirk Pankow entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 45 Wohnungen und Tiefgarage. Die Gliederung des Baukörpers mit vier Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss ist dem Maßstab der umliegenden Bebauung angepasst und nimmt Farben und Materialien der Umgebung auf und interpretiert diese zeitgemäß.

In dem Spannungsfeld zwischen einer denkmalgeschützten Sommervilla, vorstädtischer Mehrfamilienhausbebauung und verbliebenen kleinteiligen Strukturen des ehemaligen Dorfkerns, wurde mit dem Entwurf auf unterschiedliche Anforderungen reagiert. Mit über 50 Meter Abstand respektiert der Neubau das Denkmal, fasst jedoch den Straßenraum als geschlossener Baukörper neu und schließt damit die vorstädtische Mehrfamilienhausbebauung gegenüber der verbliebenen Dorfstruktur ab.

In der zunehmend beliebter werdenden Wohnlage entsteht ein zeitgemäßer Neubau mit familiengerechten Wohnungen mit Blick ins Grüne und guter Anbindung an das städtische Leben.

 

Daten

Jahr
2018
Status
Projektierung
Auftraggeber
gewerblich
Fläche
3.950 qm
Bilder
Eitan Abel